Lage/Umgebung

Stadtleben in grüner Umgebung

Ein ruhiger, begrünter Stadtteil

Der „Baumergarten“ liegt im Norden von Wien, verkehrstechnisch gut angebunden, zwischen grünen Feldern und in der Nähe vom Marchfeldkanal

 

Der Stadtteil Jederlsdorf  ist am Rande von Wien, und bietet somit  Raum für Sport und Erholung.

 

Hier entsteht Wohnraum der keine Wünsche offen lässt. Für Jung und Alt, für Groß und Klein, zum Spielen, Relaxen oder einfach zum Wohlfühlen. Ein Ort, an dem urbanes Leben stattfindet. Es ist genug Raum vorhanden um einander zu begegnen oder für sich zu sein. 

 

Für Sportbegeisterte gibt es genügend Rad- und Laufwege direkt vor der Haustüre.

 

Gemeinschaftsräume laden zu Begegnungen ein. 

 

Der Kleinkinder- und Jugendspielplatz bieten genug Platz zum Austoben, verstecken spielen oder einfach zum Chillen. 

Guter Anschluss ans urbane Leben

Im Umkreis ist alles vorhanden, was man im Alltag an Infrastruktur benötigt.

 

Neben zwei Einkaufszentren, Kindergärten und Volksschulen befinden sich direkt am Nachbargrundstück ein Nahversorger. Das Krankenhaus Floridsdorf ist nur etwa 2 km vom Baumergarten entfernt.

 

Durch die neue Buslinie 32A, sowie die Straßenbahnlinien 30 und 31 sind die Bewohner des Baumergartens auch rasch an neuralgischen Punkten der Stadt.

Unterwegs mit Öffis oder PKW

Straßenbahn Linien 30 und 31 in kurzen Intervallen über Floridsdorf Richtung Innenstadt oder Richtung Stammersdorf.

 

Buslinien 32A zur U1 nach Leopoldau.

 

A22 (AST Brünner Straße – Shuttleworthstraße)